Tipps und Tricks

Remote Unterstützung aktivieren

Wenn man die sog. Remoteunterstützung aktiviert hat, bzw. zuläßt, so kann man einen Freund oder einen Supportmitarbeiter Zugriff  auf seinen eigenen Rechner gewähren, damit dieser bei Problemen schnell helfen kann.

Viele Softwarefirmen bieten auch eigenen kleine Tools an, welche dann im Falle des Supports per email verschickt werden, um aber mit Windows Boardmitteln einen ganz normalen Remotezugriff zu zulassen, muss man folgendes machen:

Windows XP

  • Systemsteuerung / System / Eigenschaften / Remote

Windows 7

  • Systemsteuerung / System / Remoteeinstellungen
  • aktivieren (geht nur, wenn der PC über mind. 1 passwortgeschütztes Konto verfügt)
  • Verbindung aufbauen:
  • Programme / Zubehör / Kommunikation / Remotedesktopverbindung
  • Daten eingeben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

NetworkedBlogs