Tipps und Tricks

geschütztes Blog einrichten mit individuellem Zugang

Ihr habt einen (WordPress) – Blog und möchtet diesen nur bestimmten Personen zugänglich machen?Kein Problem:

Hierzu muss lediglich im Dashboard unter

  • Einstellungen / Lesen / Sichtbarkeit des Blogs / „I would like my site to be private, visible only to users I choose“ angeklickt werden.
  • Nun kann man beliebig viele andere (WordPress) – User einladen.

Was aber, wenn die einzuladenden Gäste gar keinen WordPress-Zugang haben, dieser nicht bekannt ist oder diese sich nicht anmelden wollen?

Ihr legt einfach einen ganz neuen Blog an:
(aber Vorsicht: nicht unter demselben Benutzer, denn sonst sehen alle Besucher ja sämtliche Einstellungen deines eigenen Blogs und auch alle angemeldeten anderen Projekte!), also auch mit einer anderen Email-Adresse.

  • Diesen neuen Blog nennt ihr beispielsweise: „meinegaeste“ oder „meinebesucher“. 
  • Passwort beliebig festlegen.
  • Aktivierungs-Email bestätigen
  • ausloggen.
  • in dem geschützten Blog einloggen
  • hier dann NUR den User „meinegaeste“ einladen (unterschiedliche Rechte beachten, wenn er kommentieren soll/darf, so muss er mind. „Author“ sein)
  • Einmalig muss dieser User dann natürlich die Einladung akzeptieren (also „meinegaeste“ mit anderen emailadresse!)
  • Den User „meinegaeste“ und das Passwort dann einfach allen einzuladenen Gästen mitteilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

NetworkedBlogs