Tipps und Tricks

Backup per Batchdatei, DOS

Hier eine kleine Anleitung für eine einfachste Sicherung per Batchdatei mit einem MS-DOS-Befehl

Mit dem einfachen DOS-Befehl XCOPY kann man bereits ein Vollbackup gestalten:

xcopy %source% %target% /s /c /i /f /h /k /o /x /y
eine Erläuterung der Parameter von xcopy findet man unter „help xcopy“ oder „xcopy /?“ in der Eingabeaufforderung

Für %source% und %target% muss man vorher die Pfade vergeben:

  • z.B. SET Source =“C:Dokumente und EinstellungenUser“
  • z.B. SET Target =“X:Backup“

Eine solche Batchdatei sichert nur beim ersten Mal alle Dateien, und danach nur noch inkrementell, d.h. neue oder veränderte Dateien seit der letzten Sicherung. Verantwortloch hierfür ist der Parameter /m in der xcopy-Befehlszeile, da dieser nur Dateien mit dem Attribut „a“ sichert. Möchte man dies nicht, so muss man den Parameter löschen.

Eine komplette Batch-Datei könnte also so erstellt werden:

Sie öffnen den Editor und schreiben folgende Zeilen hinein:

SET Source =“C:Dokumente und EinstellungenUser“
SET Target =“X:Backup“
xcopy %source% %target% /s /c /i /f /h /k /o /x /y

Nun speichern Sie diese Datei unter dem Namen z.B. „Backup.bat“. Diese Datei ist ausführbar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

NetworkedBlogs