Tipps und Tricks

Lexware Speicherort für erfolgreich versendete Dateien PDF

Manchmal sucht man die Protokolle, die über das Programm Lexware Financial Office bereits versendet wurden. NUR erfolgreich versendete Daten werden auch archiviert und protokolliertDas LOHN-Programm selber hat eine Ablage, welche man unter „Extras“ / Dakota findet. Hier gibt es für

  • Beitragsnachweise
  • Sozialversicherungsmeldungen
  • Entgeltnachweise
  • Versorgungskassen

die Archive.

Im Dakota-Kurzprotokoll:
findet man die Sendungen auch relativ einfach:
Die ELENA-Sendungen sind EENA-Dateien (EBNA=Beitragsnachweise, EDUA=SV-Meldungen), die an die Kasse „DRV“ gesendet wurden, per Doppelklick auf die fragliche Sendung könnte man jetzt auch einen „Neuversand“ anstoßen..

Falls man wirklich einmal einen Monatswechsel gemacht hat, OHNE die Meldungen zu senden, so muss man dann eben manuell übder SV-net gehen.

Gesendete Lohnsteuer-Anmeldungen (Elster) werden im Lohn – Programm seit Juli 2012 archiviert unter

  • Extras / Antwortzentrale / Elster – Historie
  • Achtung (alle alten gesendeten Anmeldungen liegen als Zip-Datei im Ordner „C:UsersAll UsersLexwareelsterdatenpdf“)

Gesendete Umsatzsteuer-Anmeldungen (Elster) werden im Buchhalter – Programm seit Julie 2012 archiviert unter

  • Extras / Elster / Elsterzentrale / Historie
  • Achtung (alle alten gesendeten Anmeldungen liegen als Zip-Datei im Ordner „C:UsersAll UsersLexwareelsterdatenpdf“)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

NetworkedBlogs